SeniorenWohnen BRK
Unterstützen • Betreuen • Pflegen

Das Älterwerden wirft viele Fragen auf: Wie geht es weiter? Wer berät mich, wenn ich allein nicht mehr zurechtkomme? Wo finde ich ein neues Zuhause, in dem ich mich wohlfühle? Das SeniorenWohnen Hemau hilft Ihnen weiter – von einer gelegentlichen Unterstützung bis hin zur umsorgenden Pflege.

„Meinen Alltag heute habe ich geregelt – und für morgen habe ich vorgesorgt.“

Im gepflegten, angenehmen Ambiente mit den vielen Annehmlichkeiten lässt es sich gut leben, unabhängig und selbstbestimmt – so, wie Sie sich Ihren wohlverdienten Ruhestand vorgestellt haben. Das SeniorenWohnen Hemau passt sich den Phasen des Älterwerdens mit entsprechender Unterstützung, Betreuung und Pflege an – vor Ort und rund um die Uhr. Die begleitenden Angebote und das Prinzip, im Haus alles aus einer Hand zu bekommen, sind Pluspunkte, die das Leben im Alter für Bewohner und Angehörige sorgenfreier machen.

Unterstützen: Oft sind es die kleinen Dinge, die das Leben leichter und schöner machen: Im SeniorenWohnen Hemau befindet sich eine öffentliche Physiotherapiepraxis, die auch Ergo- und Logotherapie anbietet. Die Mitarbeiter helfen Ihnen, im Alter beweglich zu bleiben. Und im hauseigenen Café mit großer Sonnenterrasse kann man sich zum gemütlichen Kaffeeplausch treffen.

Betreuen: Im SeniorenWohnen Hemau kümmern sich Fachkräfte um die Belange der Bewohner. Vor allem werden die Fähigkeiten geschult, die Sie für ein selbstständiges Leben brauchen. Hier können Sie sich entweder sportlich betätigen oder das Gedächtnis trainieren In der Mal- und Handwerksgruppe können Sie Ihre Kreativität entfalten.

Pflegen: Im Wohnbereich für demente Menschen gibt es eine Sicherheit vermittelnde und haltgebende Tagesstruktur. Sie können hier Ihren Tagesablauf dank spezieller Hilfen individuell gestalten. Auch schwerstpflegebedürftige Personen können kompetent versorgt werden. Und wenn das Leben dem Ende zugeht, stehen unsere erfahrenen Pflegefachkräfte zur Seite.

 

Beratungsleistung

Beratungsleistung

Wenn Pflege erforderlich wird, entstehen viele Fragen und es treten Unsicherheiten auf: Wie sieht mein zukünftiger Alltag aus? Welche Hilfen kann ich in Anspruch nehmen? Wie können Angehörige unterstützt werden? Welche Unterstützungsleistungen können über die Pflegekassen und die staatlichen Stellen beansprucht werden? Wie bewältigen wir die Flut an Formalitäten? Wie kann ein Pflegegrad beantragt werden? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung?

Unsere Kundenberatung steht Ihnen Rede und Antwort. In einem persönlichen Gespräch klären wir gemeinsam die aktuelle Lebenssituation und stellen Ihnen ein individuelles Maßnahmenpaket zusammen. Maßgeschneidert von der Kurzzeitpflege bis hin zur stationären Pflege und der Pflege bei dementiellen Erkrankungen.

 

Hausbesichtigung

Lernen Sie das SeniorenWohnen Hemau unverbindlich im Rahmen einer Hausführung kennen. Einen individuellen Termin können Sie telefonisch vereinbaren. Bitte planen Sie rund eine Stunde für die Hausführung und eine individuelle Beratung ein.

Kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege bietet Ihnen die Möglichkeit, pflegerische Engpässe im Privatbereich auszugleichen. Die Kurzzeitpflege ist eine gute Gelegenheit, den Service und die Pflegequalität des SeniorenWohnen Hemau kennen- und schätzen zu lernen. So erhalten Sie und Ihre Angehörigen Sicherheit für den Fall der Fälle.  

 

 

„Wenn wir eine Auszeit brauchen, ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass unsere Angehörigen gut aufgehoben sind.“

Auch pflegende Angehörige brauchen einmal Urlaub, um neue Kraft für den Alltag zu tanken. Eigene Krankheit oder Klinikaufenthalte erfordern umfangreiche Organisationsmaßnahmen, wenn Senioren zu Hause gepflegt werden.

 

Wohnbereich Pflege

„Ein echtes Zuhause. Das erwarten wir für unsere Angehörigen.“

Pflege ist Vertrauenssache. Dafür braucht es neben dem fachlichen Können viel Gespür und gegenseitige Wertschätzung.

 

Wenn die Pflege der Angehörigen in der gewohnten vertrauten Umgebung unmöglich ist, kann ein Umzug ins SeniorenWohnen Hemau eine gute Alternative darstellen. Im Wohnbereich Pflege stehen Ein- und Zweibettzimmer zur Auswahl, die auch mit eigenem Mobiliar ausgestattet werden können. Ihre Angehörigen gewöhnen sich dann schneller ein, sodass der Umzug besser bewältigt werden kann.

Die qualifizierte Pflege und Betreuung, kombiniert mit einer abwechslungsreichen Gestaltung des Alltags, ermöglicht Ihnen neue Freiräume. Statt die aufwendige zeit- und nervenaufreibende Pflege daheim zu organisieren, wissen Sie Ihre Angehörigen gut aufgehoben. Die Besuchszeiten können Sie für anregende Gespräche, gemeinsame Spaziergänge oder Unternehmungen nutzen.

Im Wohnbereich Pflege ist fachliche Hilfe auf hohem Niveau bei allen Pflegegraden rund um die Uhr selbstverständlich. Sie können sich auf die anteilnehmende Zuwendung und respektvolle, herzliche Betreuung Ihres Angehörigen verlassen. Ein Netzwerk von Ärzten, Apotheken und Krankenhäusern sowie umfangreiche Rehabilitationsangebote geben Ihnen zusätzliche Sicherheit für eine menschlich wie fachlich gute Versorgung.

 

Wohnbereich Demenz

Wohnbereich Demenz

Das SeniorenWohnen Hemau ermöglicht speziell Menschen, die an Demenz erkrankt sind, eine perfekt auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Form des Zusammenlebens. Es handelt sich dabei um einen beschützenden Wohnbereich für 22 Bewohner und einen halboffenen Wohnbereich für 15 Bewohner mit einer Demenzerkrankung.


Zielsetzung bei der Betreuung ist es, den Bewohnern ein vertrautes Lebensumfeld mit entsprechenden Strukturen zu geben. Der Tagesablauf wird demnach sehr strukturiert gestaltet und gibt damit den dementiell erkrankten Bewohnern Sicherheit und Orientierung. Vorhandene Alltagsfähigkeiten werden trainiert um die Selbstständigkeit möglichst weitgehend zu erhalten. Konfliktsituationen und schwierige Verhaltensweisen wie zum Beispiel Unruhe, Tag/Nacht-Umkehr, Angst, Apathie und Rückzug werden durch die klare und einfache Tagesstruktur vermieden. Es werden Reize geboten, die den Bewohner fördern, jedoch nicht überfordern.

 

Spezielle Angebote

Das SeniorenWohnen Hemau bietet ein breites Netzwerk zu Berufen des Gesundheitswesens, der Körperpflege und der Fitness. Sie finden in unserer Einrichtung eine Physiotherapie- und eine Zahnarztpraxis. Diese bieten ihre Dienste auch extern an, sodass sich das ganz normale Alltagsleben in unseren Räumen abspielt. So lässt es sich gut in der Gemeinschaft leben, man kann Bekannte treffen und nimmt am Leben teil. Dies ermöglicht eine Teilnahme am gesellschaftlichen Miteinander, und der Umzug ins Seniorenheim kann besser bewältigt werden.

Physiotherapie

Physiotherapie


Peter Bartenschlager

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag: 08.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch: 8.00 – 17.30
Freitag: 8.00 – 15.00

Tel.: 09491 9559332
peter.bartenschlager@blindeninstitut.de

Zahnarztpraxis©TRENDFREI Robert Hiltl

Zahnarztpraxis


Dr. Christian Dalles

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag: 08.00 – 12.00 Uhr

Tel.: 09491 2309
praxis@zahngesundheit-hemau.de
www.zahngesundheit-hemau.de

ISYS

Zusammenarbeit mit dem ISYS
(Institut für systemische Supervision)


Zwischen dem SeniorenWohnen Hemau und dem ISYS (Institut für systemische Supervision) besteht eine enge Kooperation. Den Bewohnern und deren Angehörigen wird Hilfestellung rund um Fragen der Kommunikation mit Demenzkranken sowie zum Umgang mit Schuldgefühlen und der positiven Kraft der Erinnerungen angeboten.

Nähere Informationen erhalten Sie bei dem Einrichtungsleiter des SeniorenWohnen Hemau Sebastian Halser.

www.isys-bayern.de